Health Claims der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA

Health Claims der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)

Laut Gutachten (Health Claims) der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) können folgende Vitamine, Mineralstoffe, (…) einen wissenschaftlich belegten Beitrag zu Ihrer Gesundheit leisten:

Aktivkohle

  • trägt zur Verringerung übermäßiger Blähungen nach dem Essen bei.

Alpha-Linolensäure (ALA)

  • trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Betain

  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.

Biotin

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haare bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.

Calcium

  • trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei.
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei.
  • trägt zu einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen bei.
  • trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei.
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung.
  • wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt.
  • wird für die Erhaltung normaler Zähne benötigt.

Chitosan

  • trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Chlorid

  • trägt durch die Bildung von Magensäure zu einer normalen Verdauung bei.

Cholin

  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.
  • trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei.
  • trägt zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion bei.

Chrom

  • trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei.
  • trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei.

DHA (Docosahexaensäure)

  • DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei.
  • DHA trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.

EPA/DHA (Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure)

  • EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei.

Einfach ungesättigte und/oder mehrfach ungesättigte Fettsäuren

Der Ersatz gesättigter Fettsäuren durch einfach und/oder mehrfach ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Eisen

  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei.
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei.
  • trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Folat

  • trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei.
  • trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese bei.
  • trägt zu einer normalen Blutbildung bei.
  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Glucomannan (Konjak Mannan)

  • trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.
  • trägt im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung zu Gewichtsverlust bei.

Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)

  • Die Aufnahme von Hydroxypropylmethylcellulose im Rahmen einer Mahlzeit trägt dazu bei, dass der Blutzuckerspiegel nach der Mahlzeit weniger stark ansteigt.
  • Hydroxypropylmethylcellulose trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Jod

  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei.
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.
  • trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei.

Kalium

  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei.
  • trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.

Kreatin

  • erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung.

Kupfer

  • trägt zur Erhaltung von normalem Bindegewebe bei.
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zu einer normalen Haarpigmentierung bei.
  • trägt zu einem normalen Eisentransport im Körper bei.
  • trägt zu einer normalen Hautpigmentierung bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Lactase

  • Bei Personen, die Probleme mit der Verdauung von Lactose haben, verbessert Lactase die Lactoseverdauung.

Lactulose

  • trägt zur Beschleunigung der Darmpassage bei.

Lebensmittel mit geringem oder reduziertem Gehalt an gesättigten Fettsäuren

  • Eine Reduzierung der Aufnahme an gesättigten Fettsäuren trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Lebensmittel mit geringem oder reduziertem Natriumgehalt

  • Eine Reduzierung der Natrium-Aufnahme trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.

Linolsäure

  • trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Magnesium

  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei.
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei.
  • trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei.
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Mangan

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
  • trägt zu einer normalen Bindegewebsbildung bei.
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Melatonin

  • trägt zur Linderung der subjektiven Jetlag-Empfindung bei.
  • trägt dazu bei, die Einschlafzeit zu verkürzen.

Molybdän

  • Molybdän trägt zu einer normalen Verstoffwechslung schwefelhaltiger Aminosäuren bei.

Niacin

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Olivenöl-Polyphenole

  • Olivenöl-Polyphenole tragen dazu bei, die Blutfette vor oxidativem Stress zu schützen.

Ölsäure

  • Der Ersatz von gesättigten Fettsäuren durch ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Ölsäure ist eine ungesättigte Fettsäure.

Pantothensäure

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei.

Pektine

  • tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.
  • Die Aufnahme von Pektinen im Rahmen einer Mahlzeit trägt dazu bei, dass der Blutzuckerspiegel nach der Mahlzeit weniger stark ansteigt.

Phosphor

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion der Zellmembran bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei.

Phytosterine und Phytostanole

  • tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Proteine

  • tragen zu einer Zunahme an Muskelmasse bei.
  • tragen zur Erhaltung von Muskelmasse bei.
  • tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei.

Resistente Stärke

  • Der Ersatz von verdaulicher Stärke durch resistente Stärke in einer Mahlzeit trägt dazu bei, dass der Blutzuckerspiegel nach der Mahlzeit weniger stark ansteigt.

Riboflavin (Vitamin B2)

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.
  • trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei.
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Selen

  • trägt zu einer normalen Spermabildung bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haare bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei.
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Thiamin

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zu einer normalen Herzfunktion bei.

Vitamin A

  • trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung.

Vitamin B12

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Vitamin B6

  • trägt zu einer normalen Cystein-Synthese bei.
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.
  • trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zur normalen Bildung roter Blutkörperchen bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei.

Vitamin C

  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion des Zahnfleisches bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei.
  • trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne bei.
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
  • trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei.
  • erhöht die Eisenaufnahme.

Vitamin D

  • trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor bei.
  • trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
  • trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Vitamin E

  • Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Vitamin K

  • trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.

Wasser

  • trägt zur Erhaltung normaler körperlicher und kognitiver Funktionen bei.
  • trägt zur Erhaltung einer normalen Regulierung der Körpertemperatur bei.

Weizenkleie

  • trägt zur Beschleunigung der Darmpassage bei.
  • trägt zur Erhöhung des Stuhlvolumens bei.

Zink

  • trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei.
  • trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei.
  • trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei.
  • trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion bei.
  • trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei.
  • trägt zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei.
  • trägt zu einem normalen Vitamin-A-Stoffwechsel bei.
  • trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haare bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei.
  • trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei.
  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  • trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • hat eine Funktion bei der Zellteilung.

 

Laut Gutachten (Health Claims) der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) können folgende Proteine einen wissenschaftlich belegten Beitrag zu Ihrer Gesundheit leisten:

 

Proteine

  • Zunahme an Muskelmasse.
  • Erhaltung von Muskelmasse.
  • Erhaltung normaler Knochen.

.

Laut Gutachten (Health Claims) der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) können folgende Zuckerersatzstoffe, d. h. stark süßende Verbindungen, einen wissenschaftlich belegten Beitrag zu Ihrer Gesundheit leisten:

 

Xylit (Xylitol), Erythrit (Erythritol), Isomaltulose, Sorbit, Mannit, Maltit, Lactit, Isomalt, Sucralose und Polydextrose und D-Tagatose 

  • Der Verzehr von Lebensmitteln/Getränken, die anstelle von Zucker <name of sugar replacer> (*) enthalten, bewirkt, dass der Blutzuckerspiegel nach ihrem Verzehr weniger stark ansteigt als beim Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln/Getränken.
  • Der Verzehr von Lebensmitteln/Getränken, die anstelle von Zucker <name of sugar replacer> (**) enthalten, trägt zur Erhaltung der Zahnmineralisierung bei.

(*) Im Fall von D-Tagatose und Isomaltulose muss es hier „andere Zuckerarten“ heißen.
(**) Im Fall von D-Tagatose und Isomaltulose muss es hier „andere Zuckerarten“ heißen.

Zuckerfreier Kaugummi

  • Zuckerfreier Kaugummi trägt zur Erhaltung der Zahnmineralisierung bei.
  • Zuckerfreier Kaugummi trägt zur Neutralisierung der Säuren des Zahnbelags bei.
  • Zuckerfreier Kaugummi trägt zur Verringerung von Mundtrockenheit bei.

 

Quelle: Amtsblatt der Europäischen Union – VERORDNUNG (EU) Nr. 432/2012 DER KOMMISSION vom 16. Mai 2012 zur Festlegung einer Liste zulässiger anderer gesundheitsbezogener Angaben über Lebensmittel als Angaben über die Reduzierung eines Krankheitsrisikos sowie die Entwicklung und die Gesundheit von Kindern.

Teilnehmer

gesucht für

Gesundheits- und Abnehmstudie

Close
Fernsehturm Hamburg
Scroll to Top